TdL Eindämmungsverordnung +

Ihr Besuch im Theater des Lachens (Hygienekonzept)
 
Die nachfolgenden Regelungen gelten für Veranstaltungen im Innenbereich des Theaters des Lachens. Dem Hygienekonzept liegt die neue Eindämmungsverordnung vom 15. November 2021 zugrunde. Um Ihnen den Aufenthalt in unserem Theater so angenehm wie möglich zu machen und gleichzeitig alle Aspekte der Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, ist Folgendes zu beachten:
Eintrittskarten
Eintrittskarten können Sie momentan nur Online (www.theaterdeslachens.de) oder mit telefonischer verbindlicher Bestellung erwerben. Unsere Platzkapazitäten sind momentan leider begrenzt.
Persönlicher Gesundheitszustand
Sollten Sie an einem Infekt der oberen Atemwege leiden oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an Covid 19 infizierten Person gehabt haben, dürfen Sie unser Theater nicht besuchen.
Maskenpflicht
Es ist verpflichtend, in allen Räumlichkeiten des Theaters eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Wenn Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie die Mund- und Nasenbedeckung absetzen. Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von dieser Verpflichtung ausgenommen.
Hygiene und Abstandsregeln
Achten Sie bitte auf die AHA Regel. ABSTAND – HYGIENE – ALLTAGSMASKE. Es ist ein Mindestabstand von 1.50 m einzuhalten. Unsere Lüftungs-, Reinigungs- und Desinfektionszyklen haben wir den Erfordernissen angepasst.
Besuch von Schulklassen
Schulgruppen (geschlossene Klassenverbände mit Betreuung) können ohne die allgemein gültige Abstandregelung im Theatersaal Platz nehmen.
Kitagruppen (geschlossene Gruppenverbände mit Betreuung) können ohne die allgemein gültige Abstandregelung im Theatersaal Platz nehmen.
Zutrittskriterien
§ 7 Zutrittsgewährung nach dem 2G-Modell (1) Veranstalterinnen und Veranstalter von Veranstaltungen nach § 10 Absatz 4, Betreiberinnen und Betreiber von Einrichtungen nach den §§ 13 Absatz 2, 14 Absatz 1, 15 Absatz 1, 18 Absatz 1 Satz 2, 20 Absatz 5 und 6 und § 22 sowie Anbieterinnen und Anbieter von Angeboten nach § 16 haben sicherzustellen, dass sie im Rahmen des Publikumsverkehrs ausschließlich folgenden Personen Zutritt gewähren (zwingendes 2G-Modell):
1. geimpfte Personen nach § 2 Nummer 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Impfnachweis nach § 2 Nummer 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,
2. genesene Personen nach § 2 Nummer 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Genesenennachweis nach § 2 Nummer 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,
3. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr,
4. Personen, die einen auf sie ausgestellten Testnachweis vorlegen:
a) Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr,
b) Personen, für die aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission ausgesprochen wurde, wenn sie grundsätzlich durchgehend eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil tragen; die gesundheitlichen Gründe sind vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original nachzuweisen; die datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach § 4 Absatz 4 Satz 2 bis 7 gelten entsprechend.
Ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn holen wir Sie vor unserem Theater ab und leiten Sie zu Ihren Plätzen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch zu Wartezeiten kommt.
Auslass
Der Auslass wird vom Personal des TdL geregelt.
Personenbezogene Daten
Folgende persönliche Daten sind gemäß SARS CoV 2 Infektionsschutzordnung im Theater zu hinterlegen: Vor- und Nachname, Adresse oder Mailadresse, Telefonnummer. Ihre Daten werden nach 4 Wochen gelöscht.
(Art. 5 DSGVO )
Ihr Team des Theaters des Lachens



Nächste Veranstaltungen

» Freitag | 31.12.2021 | 10:00

Nächster Termin

31

Freitag

Dezember

10:00

TdL Eindämmungsverordnung

Karten

Buchen Sie ein Ticket